Osteochondrosis Dissecans (OD)

Die Osteochondrosis dissecans tali ist eine chronische Erkrankung des Knochens direkt unter dem Gelenkknorpel (subchondraler Knochen). Charakteristisch ist ein Stadienhafter Verlauf (Stadium I - IV) mit geringfügigen Schmerzen bis zu starken Gelenkanschwellungen mit Einklemmungserscheinungen durch eine Abstoßung des erkrankten Knochens in den Gelenkraum (Gelenkmaus). Als Ursache werden Durchblutungsstörungen des Knochens sowie wiederholte Überlastungsschäden diskutiert, letztlich ist dies aber noch nicht wissenschaftlich geklärt